Donnerstag, 21. Juni 2012

Holunderblütenträume

Auch heute hatte mich meine Küche wieder voll im Griff.
Ich habe 2 große Metzger-Wannen mit Holunderblüten verarbeitet.
Ich wußte nicht,das der Duft so zu Kopfe steigt :-/

Ein Teil wurde zum trocknen beiseite gestellt zum  für Tee.
Dieser ist sehr gut bei Grippe zum schwitzen.
 Die nächsten Blüten wanderten ins Ansatzglas für Likör
 Hier ruhen ein paar Blüten in Essig
 Ansatz für Gelee
 Holunderblüten-Sirup
sehr lecker in Wasser oder Sekt;)

und nebenbei gabs noch Erdbeermarmelade
 und Rosenblüten gezuckert
für Torten

Nun werde ich in mein Bettchen gehn.
LG,
Eure Michi

Kommentare:

Bastelfeti hat gesagt…

Hmmmmmmmmmmmmmm Holunderblüten, ich liebe den Duft.
Hast Du schonmal Holunderblüten in Eierkuchenteig und dann in Öl gebacken?
Hat meine Mutti vor vielen Jahren mal gemacht und das schmeckt soooooooooo lecker.
Leider stehen unsere Holunderblüten immer an der Straße, da möcht ich die Blüten nicht pflücken und verarbeiten.

Gruß BAstelfeti

Regina hat gesagt…

mmhh, Holunderblüten-Gelee, lecker! Leider wurde bei uns am Haus die Bäume stark abgeschnitten, so dass ich in diesem Jahr keinen Gelee machen konnte.
Und Holunderblüten-Tee hilft wirklich sehr gut bei Grippe.

Schönes Wochenende und
LG Regina

Anonym hat gesagt…

Hallo Schatzi,bin sehr stolz auf das was Du Dir immer einfallen läst.Manchmal frage ich mich woher die ganzen Ideen kommen ?
Mach weiter so Deine Überraschungen kommen bei uns immer an.
Busi Teddy

Anonym hat gesagt…

Hallo Vampy-Schatz,Hut ab was Du immer wieder zauberst,ich wünsche Dir das Dir nie Deine Ideen ausgehen.
Busi vom Teddybaer

Katis kreative Ecke... hat gesagt…

ahhhhhh lecker alles....ich will auch einen grossen Garten und einen Laden*g*!
Kati